Die Enduro WM in Italien am 30. Juni in Italien lockt die ersten Scouts an!

Bei dem Enduro-GP im erzgebirgischen Zschopau wurde gleichzeitig auch ein Lauf zur Deutschen Meisterschaft ausgetragen. Doch Teamchef Karsten Wills muss den ersten Tag mit gemischten Gefühlen sehen:

Beim sechsten Lauf zur Deutschen Enduro-Meisterschaft im fränkischen "Aischgrund" holte sich Husqvarna-Fahrer Dennis Schröter den Tagessieg und baute damit die Führung sowohl in der Championatswertung, als auch in seiner Klasse E3 aus.

Der Nordhesse Andreas Hassenpflug vom Bel-Ray-Husqvarna-Team unter der Leitung von Karsten Wills holte beim 19. ADAC Enduro-Cup "Auf nach Melsungen" mit über drei Minuten Vorsprung den Gesamtsieg!

Im Modelljahr 2018 macht Husqvarna Motorcycles einen gewaltigen Schritt vorwärts und präsentiert eine revolutionäre elektronische Kraftstoffeinspritzung, welche die 2-Takt-Enduros Husqvarna TE 250i und Husqvarna TE 300i befeuert. Diese neue Technologie führt zu einer Neudefinition des Marktes und der Zukunft von 2-Takt-Wettbewerbsmotorrädern, während sie gleichzeitig die Pionierstellung von Husqvarna Motorcycles im Enduro-Sektor untermauert.

Dritter Gesamtsieg im dritten Lauf zur Deutschen Enduro-Meisterschaft.
Auch beim dritten Lauf der Deutschen Enduro-Meisterschaft, im sächsischen Dahlen, konnte Husqvarna-Fahrer Dennis Schröter einen weiteren Gesamtsieg einfahren.